Die Sein leben im Nordwesten von Cammuoria, hinter der Kette der Eisenberge. Dieses Gebiet ist Eil von Cammuoria, dessen Hauptstadt bekanntermaßen Tar 'Ant ist. Dennoch bezeichnen die Sein Illien als "ihre" Hauptstadt. Schon alleine diese Tatsache wirft ein bezeichnendes Bild auf die Sein. Aber auch ihre gesellschaftliche Struktur ist grundsätzlich anders, als bei der restlichen Bevölkerung Cammuorias.

Die bestimmende - und auch herrschende - Klasse wird ausschließlich von Frauen gebildet. Die Männerwelt ist bei den Sein untergeordnet, was es den Männern der Sein, die sich in anderen Städten als Illien aufhalten, nicht gerade leicht macht. Das ist auch der Grund dafür, dass in Cammuoria wohl Sein-Frauen gesehen werden, aber kaum Männer.

Die Entwicklung kam zustande, da die Sein-Frauen ein ausgeprägtes Talent für die Magie in allen Formen haben. Männer hingegen überhaupt nicht - lediglich einfache Zauberei ist vereinzelt bei den Männern zu finden. So konnten die Sein-Frauen Ruhm, Ansehen und Ehre ernten und im Lauf der Zeit alle führenden Positionen in ihrer Gesellschaft übernehmen.

Hauptsächlich die Magie der Sein war es, die in der Schlacht am Nimwein-Fluss das Blatt wenden konnte. Sie sind die einzigen, die es an Magie gleichwertig mit den N'dragoth aufnehmen können. Das brachte ihnen auch den Beinamen "goldenes Hexenvolk" ein.
Männer wie Frauen dieses Volksstammes sind auch tapfere Kämpfer auf dem traditionellen Schlachtfeld. Noch immer werden für besondere Aufgaben gerne Söldnerinnen der Sein angeheuert.

Die Sein sind ein wohlhabendes Volk. Ihren Reichtum beziehen sie aus regem Handel mit Edelhölzern, die nur in den Wäldern von Sero'ng wachsen. Geschlagen werden die Bäume von der Gilde der Holzfäller. Dieser Gilde gehören ausschließlich Männer an. Sie ist zwar sehr wichtig für das Land, aber auch ein steter Unruheherd. Es wird berichtet, dass sich immer mehr der Männer zusammenfinden und die bisherige Herrschaftsform sprengen wollen.

Ebenfalls ein besonderes Merkmal ist es, dass es ausschließlich schwarzhaarige Sein gibt. Sie sind klein und stämmig gewachsen, die Frauen besitzen aber durch ihre angeborene Fähigkeit der Magie eine enorm starke Ausstrahlung, die bei allen anderen Bewohnern Cammuorias automatisch für einen Respekt gegenüber den Sein sorgt.